Frage: Was macht VGH 60021?

aktuelle Beiträge zu noch existierenden Klein- und Privatbahnen
Kreisbahn
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 21:49

Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Kreisbahn »

Da die meisten User anscheinend vor Ort an der Quelle sitzen dürften, wäre ich dankbar, wenn jemand Informationen darüber hätte, ob die VGH-Lok 60021 regelmäßig auf ihrer Heimatstrecke eingestzt wird und wann man sie gegebenfalls fotografisch erlegen kann. Ich habe widersprüchliche Angaben über ihren Einsatz. Angeblich soll sie auuf der VWE im Einsatz sein. An anderer Stelle wird davon berichtet, sie sei für die MWB im Einsatz. Gibt es überhaupt regelmäßigen Güterverkehr bei der VGH?
Gruß
Kreisbahn

elmar
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Mai 2008, 23:32
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von elmar »

Die VGH-Lok 21 wird derzeit nicht eingesetzt. Den regelmäßigen Güterverkehr auf der VGH-Strecke bewältigt derzeit eine von der MWB gemietete Köf III mit Funkfernsteuerung. Es handelt sich dabei hauptsächlich um den Transport von Papierrollen von der Papierfabrik in Hoya zum Auslieferungslager in Eystrup.

Christian
Beiträge: 210
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 22:14

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Christian »

Das stimmt nicht ganz, die V 21, wie sie seit einigen Jahren heißt, ist derzeit an die Verden-Walsroder Eisenbahn verliehen. Sie ist in Verden im Einsatz zu sehen, wenn die V 100 der VWE anderweitig genutzt wird, was durchaus häufig vorkommt. Hier werden Rangierarbeiten für Railion im Bf Verden ausgeführt und die Strecke der VWE mit den Anschlüssen bedient.
In absehbarer Zeit wird sie nach Hoya zurückkehren und die Köf unterstützen, die hauptsächlich den Papierverkehr abwickelt. Wenn Frachten für Bruchhausen oder Heiligenfelde anfallen muß zur Zeit die V 36 005 genutzt werden, nach Ihrer Rückkehr wird hier wieder die V 21 eingesetzt.

Auf der VGH gibt es stark ansteigenden Güterverkehr. 2007 wurden 95.000 Tonnen befördert, 2008 sind 120.000 t absehbar. Gefahren wird Mo-Fr ab 7.00 Uhr bis 17.00, bei Bedarf auch länger und wenn nötig auch Samstags und an Feiertagen.
Viele Grüße,
Christian

verdennis
Beiträge: 39
Registriert: Sa 14. Jun 2008, 22:42

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von verdennis »

...Zieht momentan die Museumszüge bei den Verdener Eisenbahnfreunden (und passt, wenn auch übermotorisiert, weitaus besser vor den Zug als die verunfallte V22...).S. www.kleinbahnexpress.de -> News. Schöne Grüße,

Dennis.

Kreisbahn
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 21:49

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Kreisbahn »

Vielen Dank an Alle für die nützlichen und aktuellen Informationen. Da ich am Sonntag in Verden vorbeikomme, werde ich versuchen, die Lok vor ihrem Museumszug zu treffen.
Viele Grüße aus Nordhessen
Kreisbahn :smilewinkgrin:

verdennis
Beiträge: 39
Registriert: Sa 14. Jun 2008, 22:42

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von verdennis »

...Sorry, aber dieses Wochenende wird wohl die VWE V3 eingesetzt (remotorisierte V100 Ost)...

Schöne Grüße,

Dennis.

Kreisbahn
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 21:49

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Kreisbahn »

Das ist aber schade!
Mit traurigen Grüßen
Kreisbahn :sick:

v65
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 20:38

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von v65 »

So schade es auch ist, denn die V21 hätte ich gerne weiterhin in Verden gehabt, die V21 ist wieder in Hoya.

Christian
Beiträge: 210
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 22:14

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Christian »

Heute war die V 21 aufgrund eines Defektes der Leih-Köf im Streckeneinsatz zwischen Hoya und Eystrup. Noch bis zum Ende der Woche wird sie in der Papierfabrik stationiert sein, dann zieht sie wieder in den Lokschuppen in Hoya.

Bild

Auf dem Weg nach Eystrup bei Hassel

Bild

Im Anschlussgleis zur Papierfabrik

Bild
Viele Grüße,
Christian

Kreisbahn
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 21:49

Re: Frage: Was macht VGH 60021?

Beitrag von Kreisbahn »

Vielen Dank für die interssanten Fotos. Warum setzen die VGH statt ihrer eigenen Lok eigentlich im Plandienst eine Mietlok ein? Die Mietkosten dürften doch wahrscheinlich die etwas höheren Betriebskosten der V 21 im Vergleich mit eine Köf III übersteigen. Wird die Mietlok auch mit Fremdpersonal oder mit Personal der VGH gefahren?

Viele Grüße
Kreisbahn

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema