Die "Spreewald" im Sauerland bei den Nikolausfahrten Teil I

Beiträge rund um die Fahrzeuge des DEV
Benutzeravatar
RobertAngerhausen
Beiträge: 167
Registriert: Di 13. Mai 2008, 18:07

Die "Spreewald" im Sauerland bei den Nikolausfahrten Teil I

Beitrag von RobertAngerhausen »

000
000
Die Spreewald ziert den diesjährigen Fahrplanprospekt der MME.

Da die eigene Dampflok Bieberlies sich zur Zeit in HU befindet, haben die Eisenbahner der "Sauerländer Kleinbahn" in Hüinghausen unsere Spreewald ausgeliehen und mit einigem Aufwand wieder betriebsfähig hergerichtet.
000a
000a
Hier ein Bild der Bieberlies vom 02.08.2020

Am 2. und 3. Adventswochenende war die Spreewald am Samstag und Sonntag bei jeweils 5 Fahrten eingesetzt. Davon möchte ich einige Fotos zeigen, damit die Lok bei den DEV-Mitgliedern nicht ganz in Vergessenheit gerät. :)
Selbst auf der Lok unterwegs, konnte ich allerdings nur Fotos auf den Bahnhöfen aufnehmen und hatte auch nur mein Smartphone zur Verfügung.
Ich hoffe trotzdem ein wenig der Atmosphäre wiedergeben zu können.
001
001
Morgens um 8 ist die Welt noch in Ordnung ........
Aus dem Rauchabzug steigt der erste Rauch.
Links vom Schuppen steht die "Nahmer". (ex Hohenlimburger Kleinbahn)
002
002
Fertig vorbereitet geht es gegen 11 Uhr ans Tageslicht; Beni hat die Lok freundlicherweise schon am Vortag bekohlt. :)
003
003
Abfahrbereit steht die Spreewald vor dem Zug und wird von den Besuchern bewundert.
Direkt hinter der Lok der DEV 21, ebenfalls dorthin verliehen
004 Bild: Jens Behnke
004 Bild: Jens Behnke
Am ersten Wochenende hatte ich das Vergnügen mit Ralf, der schon mehrfach aus Vilsen, auch für die Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme, angereist war.
005
005
Zwischenhalt in Seissenschmidt; der Nikolaus verschafft uns viel Zeit Fotos zu machen.
006
006
Die Dampfheizung funktioniert jedenfalls.
007
007
Die Spreewald köchelt vor sich hin.
008
008
Sicht des Lokführers auf den Zug; rechs im Bilder der Luftsauger
009
009
Der Kessel mit seinen Armaturen
010
010
Der "De Limon Dampfsichtöler"
011
011
Auf der Lok steht Norbert, der am 3. Adventswochenende mit unterwegs war.
013
013
Beim Umsetzen in Köbbinghauser Hammer grüßt der Weihnachtsmann.
014
014
Abfahrbereit in Richtung Hüinghausen
015
015
Das Wetter ist zumindest für die Dampf- und Rauchentwicklung ideal.
016
016
Ralf genießt sie, unsere schicke Spreewald!
017
017
Eine einzige Fotografin traut sich aus dem Zug; der Nikolaus ist halt interessanter!
018
018
Die diversen "Kupplungen"
019
019
Der "DeLimon Öler" läßt es aus den Zylindern dampfen.
020 Bild: Jens Behnke
020 Bild: Jens Behnke
Zurück in Hüinghausen
021 Bild: Jens Behnke
021 Bild: Jens Behnke
Über Gleis 3 wieder an die Spitze des Zuges
022
022
Das "weihnachtliche" Fabrikschild
023
023
Hier noch mal Seissenschmidt in der Dämmerung

Weiter mit Teil II